AGB

§ 1 Anbieter und Geltungsbereich

1.1. Für alle Bestellungen die Sie in unserem Online-Shop www.spargelhof-elsholz.de der

Hentschel & Söhne GmbH
Spargelhof Elsholz Vertrieb
Fischerstr. 24 a
14547 Beelitz OT Elsholz

Geschäftsführerin: Karola Hentschel

tätigen, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachfolgend als AGB bezeichnet.

1.2. Die AGB sind in der derzeit gültigen Fassung in unseren Online-Shop hinterlegt. Sie können diese jederzeit auf der

Website: hhtps://spargelhof-elsholz.de/agb

abrufen und ausdrucken.

1.3. Im Online-Shop angebotene Waren, Produkte, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der derzeit gültigen AGB. Die AGB gelten somit sowohl für Unternehmen als auch für Verbraucher. Gegenüber Unternehmen gelten die AGB auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart wurden.

Abweichende Bedingungen Ihrerseits werden nicht anerkannt, es sei denn, die Hentschel & Söhne GmbH, nachfolgend als wir bezeichnet, stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

1.4. Die Produkt bzw. Warenangebote in unserem Online-Shop richten sich ausschließlich an Käufer, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben.

§ 2 Vertragssprache und Vertragstextspeicherung

2.1. Die Vertragssprache ist deutsch.

2.2. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mai zur. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§ 3 Produktpreise und Versandkosten

3.1. Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop www.spargelhof-elsholz.de stellt kein rechtsverbindliches Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Die auf den einzelnen Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich der jeweiligen Versandkosten.

3.2. Die anfallenden Versandkosten werden im Bestellvorgang angegeben. Bei einer verbindlichen Bestellung sind die Versandkosten ihrerseits zu tragen. Detaillierte Informationen zu den Versandkosten erhalten Sie auf unseren Online-Shop www.spargelhof-elsholz.de unter "Versand und Zahlungsbedingungen".

§ 4 Vertragsschluss

4.1. Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop www.spargelhof-elsholz.de stellt kein rechtverbindliches Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Es handelt sich somit um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop ein Warenangebot zu bestellen. So können Sie unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen. Ihre Eingaben können Sie vor dem Absenden einer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren. Hierzu können Sie die im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen.

4.2. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Unmittelbar vor der Abgabe der verbindlichen Bestellung können Sie die Bestellung noch einmal überprüfen und korrigieren.

4.3. Mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Unmittelbar danach, erhalten Sie eine E-Mail, in welcher der Zugang ihrer Bestellung bestätigt wird. Diese Zugangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar.

4.4. Ein Kaufvertrag über die bestellte Ware kommt erst zustande, wenn diese unserseits ausdrücklich durch eine Auftragsbestätigung erklären oder wir die Produkte, ohne vorherige ausdrückliche die Annahmeerklärung, an Sie versenden. Ausnahmen von dieser Regelungen ergeben sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

Vorkasse
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.

Kreditkarte
Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

PayPal, PayPal Express
Im Bestellprozess werden Sie auf die Website des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten eingeben und die Zahlungsanweisungen an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

PayPal Plus
Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Service an. Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Website des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal betätigen. Der Vertrag kommt dadurch mit uns zustande.

4.5. Der Kaufvertrag kommt mit Ihnen sowie die

Hentschel & Söhne GmbH
Spargelhof Elsholz Vertrieb
Fischerstr. 24 a
14547 Beelitz OT Elsholz

Geschäftsführerin: Karola Hentschel

zustande.

 

§ 5 Zahlungsbedingungen

5.1. Die Auswahl der im Online-Shop verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns vor, Ihnen nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten.

5.2. Die Zahlung kann wahlweise per: Rechnung per Vorkasse, PayPal oder Kreditkarte erfolgen.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt und Lieferbedingungen

6.1. Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises, bleibt die Ware unser Eigentum.

6.2. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, erfolgt die Lieferung der Ware an die von Ihnen angegebene Adresse. Die Lieferung der Ware kann jedoch nicht an eine Packstation erfolgen.

6.3. Wir sind ausnahmeweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet, wenn wir die Ware unsererseits ordnungsgemäß bestellt haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert wurden. Bei Nichtverfügbarkeit, sind wir nicht verpflichtet die bestellte Ware zu besorgen. Die bereits geleistete Zahlung wird unverzüglich rückerstattet.

 

§ 7 Widerrufsrechts und Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB. "Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können."

7.1. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen von vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Hentschel & Söhne GmbH
Spargelhof Elsholz Vertrieb
Fischerstr. 24 a
14547 Beelitz OT Elsholz

Telefon: 033204/635901
Telefax: 033204/617743
E-Mail-Adresse: order@spargelhof-elsholz.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können auch dafür das beigefügte Muster - Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Muster-Widerrufsformular

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

7.2. Folgen des Widerrufs
Falls Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist, zurück zu zahlen. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, welches Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zu zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die Kosten der Rücksendung werden von Ihnen übernommen.

 

§ 8 Transportschäden

8.1. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit uns auf.

8.2. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

 

§ 9 Gewährleistung

Soweit nichts anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 10 Haftung

10.1. Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch die Hentschel & Söhne GmbH, unsere gesetzlichen Vertreter oder unseren Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir:

bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
bei vorsätzlicher oder grobfahrlässiger Pflichtverletzung
sowie nach Maßgaben des Produkthaftungsgesetztes.

10.2. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

 

§ 11 Alternative Beilegung von Streitigkeiten

11.1. Unser Geschäft beruht auf zufriedenen Kunden. Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung möchten wir ohne die Einschaltung eines Gerichts mit Ihnen klären. Alle eventuellen Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag, würden wir daher gerne mit Ihnen einvernehmlich beilegen. Sprechen Sie uns an.

11.2. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Die Streitbeilegungsplattform finden Sie unter den externen Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Wie bereits erwähnt, sind wir bereit alle eventuellen Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag, außergerichtlich und einvernehmlich zu klären. Hierzu können Sie uns jederzeit ansprechen. Wir sind jedoch nicht zur Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren auch nicht anbieten.

 

§ 12 Schlussbestimmungen

12.1. Alle in unserem Online-Shop geschlossene Verträge unterliegen ausschließlich dem deutschen Recht. Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, bleiben von der Rechtswahl unberührt.

12.2. Sofern Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist der Gerichtstand für alle Streitigkeiten aus den Vertragsverhältnis der Sitz des Anbieters.

12.3. Sind einzelne oder mehrere Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, so bleiben die anderen Punkte der Allgemeinen Geschäftsbedingungen in seinen Teilen verbindlich.

 

Hentschel & Söhne GmbH
Spargelhof Elsholz Vertrieb
Fischerstr. 24 a
14547 Beelitz OT Elsholz

Stand: 06.02.2019

Zuletzt angesehen